| | |

Ausbildung

1998 - 2001Studium der Freien Kunst an der Muthesius Hochschule Kiel (bei Elisabeth Wagner und Thomas Wörgötter) Diplom 2004
2001 - 2007Staatliche Hochschule für bildende Künste, Städelschule, Frankfurt am Main
(bei Thomas Bayrle und Michael Krebber) Abschluß 2007

Gruppenausstellungen

2018Ausstellung der Hamburg-Stipendiaten 2016/17 in der Sammlung Falckenberg der Deichtorhallen, Hamburg
2017Lasso, is gut Fred - 200 JAHRE AUFBAU, Kunstverein in Hamburg
SOMMERFEST, Galerie AG, Friedrichshagen
five years, changing and growing, KM Galerie, Berlin
Junge Malerei aus Norddeutschland, PALAIS FÜR AKTUELLE KUNST, Glückstadt
BRICOLAGE, Bastler und Sammler, das wilde Denken in der Kunst, PALAIS FÜR AKTUELLE KUNST, Glückstadt
2016LES MAINS NÉGATIVES, 8. Salon, Hamburg
BLACK PAINTINGS, Galerie Heike Strelow, Frankfurt am Main
For You For Ort - Regionale 3, Galerie im ehemaligen Schlecker, Kiel
Drive By Pleasure - Regionale 3, Flutgraben e.V., Berlin
THE BOOKS! THE BOOKS!, FRISE, Hamburg
Bewerberinnen und Bewerber für das Arbeitsstipendium für bildende Kunst Hamburg 2017, Kunsthaus Hamburg
2015Frequently Asked Questions, front views temporary in der Kunsthalle M3, Berlin
Summerville in Wilmersdorf, Zähringerstraße 2, Berlin
2014Regionale 2, Overbeck-Gesellschaft, Lübeck
2013Drawings, Vicolo del Bosco 5, Bologna
Presenze simultanee di un certo numero di punti di fuga, Le Cantine di Palazzo Rava, Ravenna
PAINTING AFTER PAINTING, Galerie Heike Strelow, Frankfurt/Main
2012la lucidezza, RECEPTION, Berlin
drawing storage, fortlaufendes Internetprojekt von Giovanna Sarti
2011oder so: Malerei konkret abstrakt, Overbeck - Gesellschaft, Lübeck
25 Jahre Prima Kunst, Lessingbad, Kiel
2010Armor Parvi oder Die Liebe zum Kleinen, Kunstverein Langenhagen e.V.
New works, basis Frankfurt/Main
IN STORAGE, Galerie Eva Winkeler, Frankfurt/Main
prime time, Atelierfrankfurt, Frankfurt/Main
FESTA DELLE'ESTATE, zum hundertjährigen Jubiläum der Villa Massimo, Rom
DER DISKRETE CHARME DES BLINDEN FLECKS, Westfälischer Kunstverein, Münster
2009MONO, Galerie Eva Winkeler, Köln
Hardly Anything, kuratiert von Christine Nippe
Was sonst soll ich lieben, wenn nicht das Rätsel?, Neuer Kunstverein Aschaffenburg
2008Rauschende Gäste, HOTEL MARIENBAD 002, KW Institute for Contemporary Art, Berlin
Weißes Lächeln, Galerie Croy/Nielsen, Berlin
2007Be One Get Three, Cluster, Berlin
Seite b, Galerie Eva Winkeler, Frankfurt/Main
It takes something to make something - Die Sammlung Rausch, Portikus, Frankfurt/Main
Whenever It Starts It Is The Right Time - Strategien für eine unstetige Zukunft, Frankfurter Kunstverein
Viscocity and Construction, bell street projekt space, Wien
Ruinöse Abstraktion: >>Es gibt Dinge, die kann man nicht erklären<<, Bonner Kunstverein
The new domestic landscape, kjubh, Köln
2006Attitude, Galerie Atle Gerhardsen, Berlin
Me and My Rhythm Box, Silverman Gallery, San Francisco
Tauschgeschäft, Galerie Eva Winkeler, Frankfurt/Main
bushido, Koblenzer Str. 11, Frankfurt/Main
2005hallo moden, Oskar-von-Miller-Straße, Frankfurt/Main
Bits and Pieces, T-Online-Zentrale, Darmstadt
Kabinett 3, altes Polizeipräsidium, Frankfurt/Main
2004end of cool, altes Polizeipräsidium, Frankfurt/Main
outlet 3, Architektenbüro, Frankfurt/Main
Lythion-unfinished works, Daimlerstraße, Frankfurt/Main
Apéro, zur Regionale5, Kunsthalle Basel
2002frei machen (Teil 1), Landeskulturzentrum Schleswig-Holstein, Salzau
frei machen (Teil 2), Palais für aktuelle Kunst/Kunstverein Glückstadt
prima Kunst, prima Kunst e.V., Kiel
2000Stockwerke, Helle Zelle, Kiel
Nous ne sommes pas seuls ici, chérie!, prima Kunst e.V., Kiel

Einzelausstellungen

2016White Summer, Büro SKAI Architekten, Hamburg
2015DISCOFOX 1 (in Farbe), mit Matthias Meyer, Galerie 21 im Vorwerkstift, Hamburg
2014The Brick Trick, Kunstverein Elmshorn
2013HEPPNER HOENER SCHMIDHALTER,mit Dagmar Heppner und Hagar Schmidhalter, Frappant Galerie, Hamburg
Essay, mit Lala Nomada, Kunstraum B, Kiel
ANTIGONE and The White, mit Dina Ackermann und Yann Géraud, ELEKTROHAUS, Hamburg
2011Martin Hoener at Schaubstraße 10, Galerie Eva Winkeler, Frankfurt/Main
Autumn Rhythm (part one), mit Kerstin Cmelka, WestGermany, Berlin
Lavender Mist (part two), mit Kerstin Cmelka, Galerie Eva Winkeler, Köln
2009all the rest is silence, Galerie Eva Winkeler, Frankfurt/Main
Einzelpräsentation Art Basel Miami Beach
2008Die richtige und die falsche Seite vom Richtigen, Anna Hellwig Gallery, Los Angeles
Die Lösung, Schaufenster Kunstverein, Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf
Frankfurt ist nicht Dresden, mit Christine Schiewe, doppel.de, Dresden
Dresden ist nicht Frankfurt, mit Christine Schiewe, Dresdner Bank Zentrale, Frankfurt/Main
2007Die Genommenen und die Nichtgenommenen, Galerie Eva Winkeler, Frankfurt/Main
Neues Arbeiten, c/o Atle Gerharden, Berlin
2006top unten, Galerie Ritter&Staiff, Frankfurt/Main
2005Oiling the backdoor, Galerie Eva Winkeler, Frankfurt/Main
2004and, mit Dagmar Heppner, Schalter, Basel

Publikationen

2015Drawing Storage, Katalog in Form von Plakaten und auf http:drawingstorage.tumblr.com von Giovanna Sarti
Autumn Rhythm (part four), Bildstrecke mit Kerstin Cmelka in dem Magazin Kultur & Gespenster Nr. 16, Herbst 2015
2014Regionale 2 „Von hier aus / From here on in“, Stipendiatinnen und Stipendiaten der Kulturstiftung des Lande Schleswig-Holstein
2013Poster, Essay, Galerie für Kunst und Konzepte, Kiel
2010 JAHRESGABEN 2010, Westfälischer Kunstverein
2009Jahresgaben 2008/09, Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen
BÉTON BRUT 01/09, Zeitschrift des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen
WAS SONST SOLL ICH LIEBEN, WENN NICHT DAS RÄTZEL?, Katalog zur Gruppenausstellung, Neuer Kunstverein Aschaffenburg
Hardly Anything, Publikation zur Gruppenausstellung, kuratiert von Christine Nippe, Upstairs Berlin GbR
blatt spezial, Künstlerzeitung von Giovanna Sarti
2008Umformung von Realität, Katalog Martin Hoener
Kunststücke - Werke von Stipendiaten, Neuankäufe der Dresdner Bank
2007Whenever It Starts It Is The Right Time - Strategien für eine unstetige Zukunft, Katalog zur Gruppenausstellung, Frankfurter Kunstverein

Preise / Stipendien

2007 - 2008Atelierstipendium "dynamo.eintracht", Kulturstiftung Dresden der Dresdener Bank
2007Absolventenpreis der Städelschule Protikus e.V.
2010dreimonatiger Studienaufenthalt der deutschen Akademie Rom, Casa Baldi in Olevano Romano
2011Projektförderung des Berliner Senats
2013Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein
2017Arbeitsstipendium für Bildende Kunst der Freien und Hansestadt Hamburg
Impressum